Singen macht schlau

„Singen macht schlau“
ist eine Initiative des „Chorverband Bergisch Land Remscheid e.V.“ zur Integration des Singens in den Alltag und richtet sich in erster Linie an Kinder in der KITA und in der Grundschule.
Warum ist Singen gerade für Kinder besonders wichtig? Es gibt zahlreiche Gründe dafür:
Singen ermöglicht ein intensives und gesundes körperliches und seelisches Erleben.
Singen erzeugt ein Gemeinschaftsgefühl und fördert die Sozialkompetenz.
Regelmäßiges Singen wirkt zentrierend und macht Kinder ausgeglichener.
Es bewirkt Wachheit und ein Wohlgefühl.

Regelmäßiges Singen macht Kinder auf allen Ebenen intelligenter.
(s. Bastian-Studie u.a.)

„Singen macht schlau“
Die Kinder lernen zahlreiche Lieder kennen, die ihre Großeltern und Eltern infolge mangelhaften bzw. ausgefallenen Musikunterrichtes in den Schulen längst vergessen oder garnicht erst kennengelernt haben.
Regelmäßiges Singen von Liedern aus allerlei Ländern, insbesondere den Ländern, aus denen die Kinder kommen, fördert den interkulturellen Austausch und wirkt integrativ.
Durch sorgfältige und verantwortungsvolle Anleitung und regelmäßiges Singen wird die Stimme geschult, so dass die Kinder für das Singen in einem Kinderchor, Jugendchor oder später Erwachsenenchor bestens vorbereitet werden.

„Singen macht schlau“
ist ein Projekt, das durch Förderung des gemeinsamen Singens die Chorszene beleben wird und den Chornachwuchs nachhaltig fördert.

Wolf-Dietrich Hörle
Projektleitung
Chorverband Bergisch Land Remscheid e.V

Hier können Sie sich die Projektbeschreibung herunterladen

Download Broschüre in PDF